Unsere Pressenews koordinieren wir in enger Abstimmung mit unseren Kunden und Partnern. Aus Gründen der Diskretion können wir daher nicht jeden Deal veröffentlichen.

07.08.2018 | BROCKHOFF OBJEKT GmbH verkauft Bürogebäude in Ratingen an die publity AG

BROCKHOFF OBJEKT GmbH verkauft Bürogebäude in Ratingen an die publity AG

Das moderne Bürogebäude mit dem Hauptmieter ABB AG an der Grenze zum Düsseldorfer Stadtteil Rath, konnte erfolgreich durch die BROCKHOFF OBJEKT GmbH verkauft werden. Die Immobilie wurde in den Jahren 2002 und 2003 auf einem 4.720 m² großen Grundstück in zwei Bauabschnitten fertiggestellt. Dabei besteht sie aus einem West- und Ostflügel, die über einen Versorgungskern verbunden sind und verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 3.036 m² über drei Etagen sowie 81 befestigte Stellplätze im Außenbereich.

Der ABB-Konzern ist weltweit tätig und beschäftigt etwa 136.000 Mitarbeiter in 100 Ländern. Am Standort Ratingen arbeiten ca. 1.300 Mitarbeiter in der Fertigung und der Verwaltung. Käuferin der Immobilie ist die publity AG aus Leipzig.

28.05.2018 | An Deutsche Bank vermietetes Geschäftshaus in Bochum-Wattenscheid verkauft

An Deutsche Bank vermietetes Geschäftshaus in Bochum-Wattenscheid verkauft

Wieder hat BROCKHOFF INVEST einen Verkauf in Bochum-Wattenscheid getätigt.
Nachdem kürzlich das Geschäftshaus August-Bebel-Platz 2a/Hochstraße 19, das Fachmarktzentrum Friedrich-Lueg-Str. 2-8 sowie die Büroimmobilie Burgstraße 15-19 vermittelt wurde, gelang es BROCKHOFF INVEST jetzt das exzellent gelegene Geschäftshaus mit einer Grundstücksfläche von ca. 553 m² in Bochum-Wattenscheid, Hochstraße 6, zu verkaufen.
Dieses Objekt befand sich Jahrzehnte lang in Besitz einer renommierten Bochumer Unternehmerfamilie und wurde nun an eine Investmentgesellschaft aus Münster verkauft.
Das Gebäude ist an die Deutsche Bank sowie an eine Rechtsanwaltskanzlei vermietet. Zudem verfügt es über sechs Wohnungen im 1. bis 4. Obergeschoss.
Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

07.05.2018 | Wohninvest Gruppe kauft Campus in Iserlohn

Wohninvest Gruppe kauft Campus in Iserlohn

Nachdem BROCKHOFF Invest der Wohninvest Gruppe aus Fellbach vor wenigen Wochen bereits das an die Euroschulen vermietete Schul- und Internatsgebäude Iserlohn, Reiterweg 28-34, mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 10.000 m² und einem etwa 14.000 m² großen Grundstück verkauft hatte, übernimmt die Wohninvest nun auch einen Großteil des übrigen Campus-Geländes am Seilersee.

Es handelt sich um das Areal des ehemaligen britischen Militärhospitals, das vor rund 18 Jahren von Prof. Dr. Dietrich Walther, einem langjährigen Geschäftspartner von BROCKHOFF Invest, gekauft und entwickelt wurde. Nach dem Tod von Prof. Dr. Walther hat BROCKHOFF Invest jetzt für dessen Family Office den überwiegenden Teil des Campus mit zahlreichen Gebäuden unterschiedlicher Nutzung verkauft. Darunter z.B. das 4-Sterne Hotel Campus-Garden und ein Parkhaus mit 384 Stellplätzen. Insgesamt wechselten bei dieser Transaktion 61.640 m² Grundstücksflächen und ca. 9.500 m² Gebäudeflächen den Besitzer.

03.05.2018 | Bürohaus in Neu-Isenburg an Wohninvest Gruppe verkauft

Bürohaus in Neu-Isenburg an Wohninvest Gruppe verkauft

Das überwiegend kernsanierte und unweit des Frankfurter Flughafens befindliche Bürogebäude AIRPORTCENTER-Zeppelinheim in Neu-Isenburg, Flughafenstraße 21, mit ca. 5.600 m² Gesamtfläche und einem 8.656 m² großen Grundstück, wurde an die Wohninvest Gruppe aus Fellbach verkauft. Die Immobilie ist an zahlreiche renommierte Mieter vermietet und beinhaltet eine Kantine sowie 140 Parkplätze. Verkäufer ist ein Family Office aus dem Sauerland. BROCKHOFF Invest Essen hat diese Transaktion abgewickelt. Für BROCKHOFF Invest ist dies bereits die zweite Transaktion in Neu-Isenburg-Zeppelinheim, nachdem vor zwei Jahren bereits das gegenüberliegende Büroobjekt, Flughafenstraße 20, mit ca. 5.000 m² Gesamtfläche erfolgreich verkauft werden konnte.

24.04.2018 | BROCKHOFF OBJEKT GmbH verkauft Betriebsrestaurant von ABB in Ratingen

BROCKHOFF OBJEKT GmbH verkauft Betriebsrestaurant von ABB in Ratingen

Das Betriebsrestaurant und Kommunikationszentrum am ABB-Werk in Ratingen, das sich an der Grenze zum Düsseldorfer Stadtteil Rath befindet, konnte durch die BROCKHOFF OBJEKT GmbH erfolgreich verkauft werden. Die langfristig an die ABB AG vermietete Immobilie wurde 1999 auf einem 4.039 m² großen Grundstück errichtet und besteht aus einem Betriebsrestaurant mit Gastraum und Küchenbereich im Erdgeschoss sowie einem Kommunikationszentrum mit Schulungs- und Konferenzräumen im Obergeschoss. Die Gesamtmietfläche beträgt ca. 1.646 m².

Der ABB-Konzern ist weltweit tätig und beschäftigt etwa 132.000 Mitarbeiter in 100 Ländern. Am Standort Ratingen arbeiten ca. 1.300 Mitarbeiter in der Fertigung und der Verwaltung. Käuferin der Immobilie ist die publity AG aus Leipzig.

05.04.2018 | BROCKHOFF INVEST vermittelt Gewerbepark in Bochum-Wattenscheid

BROCKHOFF INVEST vermittelt Gewerbepark in Bochum-Wattenscheid

Das Team von BROCKHOFF INVEST hat im Auftrag eines britischen Fonds den Gewerbepark an der Friedrich-Lueg-Straße 2-8 in Bochum-Wattenscheid an einen regionalen Investor erfolgreich veräußert. Das zwischen 1969 und 1975 erbaute und 1994 erweiterte Objekt besteht aus 9 Gewerbeeinheiten und zwei Wohnungen und befindet sich in attraktiver Ecklage in unmittelbarer Nähe der A40. Zu den Mietern der ca. 10.000 m² großen Immobilie gehören u.a. Fit X, Trink&Spare und Fressnapf.

26.03.2018 | BROCKHOFF INVEST vermittelt Schule in Iserlohn

BROCKHOFF INVEST vermittelt Schule in Iserlohn

Im Auftrag eines Family Offices hat BROCKHOFF INVEST erfolgreich die von dem privaten Aufbaugymnasium Iserlohn gemietete Liegenschaft Iserlohn, Reiterweg 28-34 veräußert. Der Gesamtkomplex umfasst Schule, Internat, Mensa und Sporthalle mit einer Gesamtfläche von ca. 9.900 m². Das Objekt wurde 2016/2017 saniert und befindet sich auf dem Campus Seilersee, auf dem unter anderem auch die Unternehmerhochschule BiTS ansässig ist.
Das private Aufbaugymnasium Iserlohn wurde 1968 als staatlich anerkanntes Aufbaugymnasium gegründet und feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen.

28.11.2017 | Medizinisches Zentrum Hilarion in Essen Huttrop verkauft

Medizinisches Zentrum Hilarion in Essen Huttrop verkauft

Das medizinische Zentrum mit dem Namen „Hilarion“, erstklassig gelegen neben dem Elisabeth-Krankenhaus im Essener Südostviertel, wurde jetzt an das Herzzentrum Essen-Huttrop gGMBH verkauft. Das Herzzentrum, bislang bereits einer der größten Mieter, gehört zur Universitätsmedizin Essen. Als zweiter herzchirurgischer Standort der Universitätsmedizin und Teil des Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrums konzentrieren sich die Experten insbesondere auf die Erwachsenen-Herzchirurgie.  Das 1998 erbaute „Hilarion“ verfügt über eine erstklassige Mieterstruktur, die namhafte Praxen und Kliniken umfasst. Die ca. 6.498 m² an der Herwarthstraße 100-102 wurden mit der Unterstützung durch Brockhoff Objekt veräußert.   Verkäufer ist eine Fondsgesellschaft mit einer Eigentümergemeinschaft aus 54 Personen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

13.11.2017 | Die Zukunft von Karstadt und Kaufhof

Die Zukunft von Karstadt und Kaufhof

Der österreichische Karstadt-Eigentümer Signa unterbreitet nach bereits vorhandenen Spekulationen nun ein Gebot für Galeria Kaufhof.

In der Diskussion um mögliche Konsequenzen dieses Zusammenschlusses gibt Eckhard Brockhoff, geschäftsführender Gesellschafter der Brockhoff & Partner Immobilien GmbH, in der Lokalzeit Ruhr seine Einschätzung und bringt damit eine weitere Perspektive in die Kontroverse.

Link zur Video-Datei: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ruhr/video-lokalzeit-ruhr-1440.html

10.11.2017 | BROCKHOFF INVEST vermittelt Gewerbeobjekt in Top-Lage von Essen

BROCKHOFF INVEST vermittelt Gewerbeobjekt in Top-Lage von Essen

Im Auftrag der Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft wurde durch die Unterstützung von Brockhoff Invest das Gewerbeobjekt mit ca. 2.860 m² auf der Rüttenscheider Str. 26 in Essen-Rüttenscheid an einen Essener Unternehmer veräußert. Der neue Eigentümer wird nach Auszug des derzeitigen Nutzers (Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft) das Objekt sanieren und entwickeln. Brockhoff Office wird in diesem Zuge mit der Vermittlung der neuen und modernen Büroflächen beauftragt sein. In Teilbereichen des Objektes wird über Wohnen nachgedacht.

08.11.2017 | BROCKHOFF INVEST vermittelt Studentenapartmenthaus in Iserlohn

BROCKHOFF INVEST vermittelt Studentenapartmenthaus in Iserlohn

Durch die Unterstützung von Brockhoff Invest wurde das Studentenapartmenthaus im Reiterweg 26a in Iserlohn veräußert. Das Haus verfügt über 29 Wohneinheiten und wurde erst 2016/2017 umfassend saniert und umgebaut. Es liegt inmitten des Campus Seilersee, direkt gegenüber der BiTS – Die Unternehmerhochschule. Trägerin der Hochschule ist die amerikanische Laureate Education Holding, die 75 Privatuniversitäten und Hochschulen in 30 Ländern betreibt. Käuferin ist eine Immobilien-Investment-Gesellschaft aus dem süddeutschen Raum. Bei dem Verkäufer handelt es sich um ein ortsansässiges Family Office.

07.11.2017 | Real I.S. veräußert Büroimmobilie in Essen für den „Bayernfonds Essen Holle-Karree“

Real I.S. veräußert Büroimmobilie in Essen für den „Bayernfonds Essen Holle-Karree“

Die Real I.S. hat für den Privatkundenfonds „Bayernfonds Essen Holle-Karree“ das rund 11.100 Quadratmeter große Bürogebäude in der Hollestraße 7b in Essen veräußert. Das Objekt ist Bestandteil des Essener „Holle-Karees“. Käufer der zentral gelegenen Immobilie ist die Kölnische Haus- und Grundstücksverwaltung Dr. Koerfer GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Koerfer-Gruppe aus Köln. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. „Dank unserer Kompetenz im aktiven Asset-Management von Immobilien ist uns die erfolgreiche Veräußerung des Objekts in Essen gelungen“, sagt Brigitte Walter, Vorstand der Real I.S. AG. Mit dem strategischen Verkauf des Objekts wird für die Anleger voraussichtlich ein Gesamtkapitalrückfluss von rund 138 Prozent erzielt. Das 15-geschossige Bürohochhaus ist vollständig vermietet und verfügt neben einer Tiefgarage mit 117 Pkw-Stellplätzen über 20 Stellplätze im Außenbereich. Das „Holle-Karree“ wurde 1995 errichtet und befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Hauptbahnhof sowie der Essener Fußgängerzone. Brockhoff Invest aus Essen begleitete die Real I.S. AG im Rahmen eines exklusiven Verkaufsmandats. Die rechtliche Beratung des Verkäufers übernahm die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Über die Real I.S. Gruppe Die Real I.S. Gruppe ist seit mehr als 25 Jahren der auf Immobilieninvestments spezialisierte Fondsdienstleister der BayernLB. Das Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe zählt zu den führenden Asset-Managern am deutschen Markt. Neben Alternativen Investmentfonds (Spezial-AIF und geschlossenen Publikums-AIF) umfasst das Produkt- und Dienstleistungsangebot individuelle Fondslösungen, Club Deals und Joint Ventures. Das Unternehmen hat über 7,5 Milliarden Euro Assets under Management. Die Real I.S. Gruppe verfügt über zwei lizenzierte Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGs) nach KAGB und Tochtergesellschaften in Frankreich, Luxemburg und Australien. Weitere Informationen unter www.realisag.de.

10.10.2017 | BROCKHOFF INVEST vermittelt ca. 10.908 m² großes Fachmarktzentrum in Plettenberg

BROCKHOFF INVEST vermittelt ca. 10.908 m² großes Fachmarktzentrum in Plettenberg

Gemeinsam mit einem Partnerunternehmen hat Brockhoff Invest den Verkauf eines Fachmarktzentrums in Bestlage von Plettenberg (Sauerland) vermittelt. Das Objekt wird bereits seit vielen Jahren von Rewe, Toom, Lidl und Fressnapf angemietet und erfreut sich großer Beliebtheit bei der Plettenberger Bevölkerung. Käufer des 22.800 m² großen Grundstückes ist eine zur Rosco Gruppe gehörende Gesellschaft. Der Verkäufer will nicht genannt werden.

26.09.2017 | BROCKHOFF INVEST vermittelt Verkauf von Filet-Grundstück an Bauhaus AG

BROCKHOFF INVEST vermittelt Verkauf von Filet-Grundstück an Bauhaus AG

Brockhoff & Partner erhielt im Jahre 2010 den Auftrag für die Vermarktung der Nachnutzung des Aquella-Geländes an der an der Berliner Straße 50-62 in Bochum-Wattenscheid. Da die Fläche von Bauhaus in Bochum zu klein geworden war, zeigten die Entscheidungsträger des Fachbaumarktes großes Interesse an dem 50.000 qm großen Grundstück, welches in bester Lage direkt an der A40 liegt und die fußläufige Entfernung zum Wattenscheider Kernbereich bietet. Eine Vielzahl von Gesprächen wurden über die Jahre mit der Eigentümerseite sowie der Stadt geführt. Dabei galt es mehrmals viele Steine aus dem Weg zu räumen. Nun aber sind die Verträge mit der Bauhaus-AG-Tochtergesellschaft Cosmos erfolgreich abgeschlossen. Damit es zur Realisierung des Projektes kommt, muss die Stadt jetzt die endgültige Genehmigung zum Bau geben. Dann wird der moderne Bauhaus-Markt in Bochum-Wattenscheid entstehen, was auch zu einer deutlichen Verbesserung des Standortes beitragen wird. Bei dem Verkäufer handelt es sich um die Hedego-Beteiligungsgesellschaft.

10.08.2017 | BROCKHOFF INVEST verkauft Arkadenhaus in Iserlohn

BROCKHOFF INVEST verkauft Arkadenhaus in Iserlohn

Durch die Unterstützung von Brockhoff Invest wurde das Arkadenhaus am Konrad-Adenauer-Ring 7-13 in Iserlohn mit ca. 2.850 m² an zwei Privatinvestoren veräußert. Das Objekt liegt in bester Innenstadtlage, verfügt über 22 Wohnungen, 5 Ladenlokalen, eine Arztpraxis und 2 Büroeinheiten. Bei dem Verkäufer handelt es sich um ein Family-Office.

__________________________________________

1986 wurde das Unternehmen Brockhoff & Partner Immobilien GmbH gegründet und ist seither bundesweit tätig. Mit den Schwerpunkten Office und Retail fokussiert sich das Unternehmen sowohl auf die Vermittlung von Büro- und Gewerbeimmobilien als auch auf den Bereich des Einzelhandels.

Seit über 30 Jahren ist Brockhoff Invest bundesweit im Verkauf von Großinvestment und vermehrt auch von Immobilienpaketen tätig. Dabei ist das Unternehmen spezialisiert auf Verkaufsvolumina zwischen 1 und 70 Millionen Euro und wickelt jährlich Transaktionen im dreistelligen Millionen-Bereich ab. Grundlage dabei ist die fundierte Branchenkenntnis und das Netzwerk. Brockhoff Invest arbeitet zielgerichtet, professionell und geräuschlos. www.brockhoff.de

12.12.2016 | Geschäftshaus in Ahlen durch Brockhoff vekauft

Geschäftshaus in Ahlen durch Brockhoff vekauft

Das Geschäftshaus Oststraße 26 in 1a Lage der Fußgängerzone von Ahlen wurde von einer Privatperson an eine Investorengesellschaft veräußert. Das Maklerunternehmen Brockhoff aus Essen war bei der Transaktion des 2-geschossigen Gebäudes vermittelnd tätig.

Das Objektbe-findet sich auf einem ca. 1009 m² großen Grundstück und verfügt über ca. 965 m² vermietbare Gewerbefläche. Hauptnutzer der Einzelhandelsflächen sind der Haushaltswaren-Discounter „KODi“ und der Bäckereifilialist „Kamps“. Über die Höhe des Kaufpreises vereinbarten die Parteien Stillschweigen

30.08.2016 | Wohn-Büro- und Geschäftshaus durch Brockhoff in Oelde verkauft

Wohn-Büro- und Geschäftshaus durch Brockhoff in Oelde verkauft

Durch die Unterstützung der Brockhoff Immobilien GmbH aus Essen konnte das 4-geschossige Wohn-, Büro- und Geschäftshaus Lange Straße 31 in Oelde verkauft werden. Das Objekt befindet sich in 1a-Lage der Fußgängerzone und verfügt über ca. 1.321 m² Gewerbefläche sowie ca. 283 m² Wohnfläche.
Der Hauptnutzer des gewerblich genutzten Teils ist der Textilfilialist Takko. Verkäufer ist ein privater Eigentümer, Käufer ist eine private Investorengemeinschaft. Über den Kaufpreis vereinbarten die Vertragsparteien Stillschweigen.

15.06.2016 | Verkauf von Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt von Bochum

Verkauf von Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt von Bochum

Ein privater Investor hat das 5-geschossige Objekt Kortumstraße 107 in der Bochumer Fußgängerzone von einem ausländischen, institutionellen Eigentümer erworben.

Im Erdgeschoss der Liegenschaft befindet sich der Ladenlokalmieter Ulla Popken auf einer Fläche von ca. 219 m². In den Obergeschossen der Liegenschaft befinden sich Wohnungen mit einer Gesamtfläche von ca. 361 m². Bei dieser Transaktion war die Brockhoff Immobilien GmbH aus Essen vermittelnd tätig.

Über die Höhe des Kaufpreises wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschwei-gen vereinbart.

11.12.2015 | Brockhoff vermittelt Verkauf von Wohn- und Geschäftshaus in Lengerich

Brockhoff vermittelt Verkauf von Wohn- und Geschäftshaus in Lengerich

Die Brockhoff Immobilien GmbH hat erfolgreich den Verkauf des 3-geschossigen 1a-Lage-Objekts Altstadt 1-3 in der Fußgängerzone von Lengerich begleitet.

Das Wohn- und Geschäftshaus verfügt über ca. 1.067 m² Gewerbefläche und ca. 300 m² Wohnfläche. Hauptmieter der Gewerbeeinheiten sind O2 und TEDi. Wie kürzlich von Brockhfoff berichtet, ist TEDi Nachmieter des zuvor von C&A Kids genutzten Ladenlokals und wird die neue Filiale nach dem Abschluss der Umbauarbeiten in Kürze eröffnen.

Verkäufer sowie Käufer des Objekts sind jeweils Privatpersonen. Über die Höhe des Kaufpreises wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

10.12.2015 | Verkauf von Zeche Katharina 6 in Essen durch Beratung von Brockhoff

Verkauf von Zeche Katharina 6 in Essen durch Beratung von Brockhoff

(Essen) Der bisherige Eigentümer der Liegenschaft Zeche Katharina 6 in Essen, die Therametrics GmbH, hat das Objekt mit Unterstützung der Brockhoff & Partner Immobilien GmbH an einen Privatinvestor verkauft. Das Objekt befindet sich im gleichnamigen Gewerbegebiet Zeche Katharina auf einem ca. 6.561 m² großen Grundstück und verfügt über eine Kombination aus Büro- und Hallenflächen mit ca. 3.068,89 m² Bürofläche, ca. 1.002,54 m² Hallenfläche sowie ca. 1.168,66 m² Keller. Die Flächen sind teilweise vermietet. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

25.06.2015 | Brockhoff vermittelt Verkauf von Geschäftshaus in Wuppertaler 1a-Lage

Brockhoff vermittelt Verkauf von Geschäftshaus in Wuppertaler 1a-Lage

(Essen) Das attraktive Geschäftshaus Werth 22/Schuchardstr. 21 in der 1a-Lage von Wuppertal-Barmen wurde mit Unterstützung der  Brockhoff Objekt GmbH an eine Privatperson aus Wuppertal verkauft, die das Objekt nun langfristig im Bestand halten möchte. Verkäufer der Liegenschaft ist eine Privatperson aus dem Rhein Main Gebiet, ein lang-jähriger Brockhoff Objekt Kunde.

Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das 5-geschossige Objekt hat eine Gesamtfläche von rund 1.099 m², wobei die Handelsfläche ca. 218 m² beträgt. In den vergangen Jahren wurde das Objekt sehr umfangreich umgebaut und saniert, sodass es sich heute in einem modernen Zustand präsentiert. Das Objekt verfügt über zwei Ladenlokale, welche aktuell an Tchibo und Reiseland vermietet sind.

16.06.2015 | Herne: Wohn- und Geschäftshaus durch Vermittlung von Brockhoff verkauft

Herne: Wohn- und Geschäftshaus durch Vermittlung von Brockhoff verkauft

Dank der unterstützenden Tätigkeit der Brockhoff  Immobilien GmbH konnte das viergeschossige Wohn- und Geschäftshaus in der Hauptstraße 15 in Herne-Eickel verkauft wer-den.

Das Objekt verfügt über zwei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss von insgesamt ca. 320 m² Größe, die an den Drogeriefilialisten dm und an einen regionalen Bäckereifilialisten vermietet sind. In den Obergeschossen befinden sich sechs Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 400 m².

Verkäufer ist eine private Eigentümergemeinschaft, Käufer ist ein Privatinves-tor. Über den Kaufpreis vereinbarten die Vertragsparteien Stillschweigen.

23.02.2015 | Bochum: Verkauf von Büroobjekt Lohrheidestraße 1 in Wattenscheid

Bochum: Verkauf von Büroobjekt Lohrheidestraße 1 in Wattenscheid

Das kreuzförmig angelegte Bürogebäude mit Entwicklungspotenzial in Bochum-Wattenscheid wurde mit Hilfe der vermittelnden Tätigkeit der Brockhoff Immobilien GmbH an einen Investor aus Bochum verkauft. Dieser wiederum hat bereits einen Mietvertrag mit dem zukünftigen Nutzer abgeschlossen.

Der hochwertige Bürogebäudekomplex verfügt über eine Bürofläche von ca. 2.825 m² sowie ca. 3.670 m² Hallen-, Frei- und Nebenflächen. Verkäufer des Objekts ist ein niederländischer Investor. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

09.02.2015 | Bürogebäude Schleefstraße 4 in Dortmund verkauft

Bürogebäude Schleefstraße 4 in Dortmund verkauft

(Dortmund) Das 2.153 m² große sternförmig angelegte, moderne und sehr gepflegte Büroobjekt Schleefstraße 4, das sich im Gewerbegebiet Aplerbeck-Ost befindet, hat den Eigentümer gewechselt. Die Verkäufergemeinschaft hat das Objekt zu einem Kaufpreis über den Stillschweigen vereinbart wurde an einen privaten Investor aus dem Ruhrgebiet verkauft.Das Objekt ist an verschiedene Mieter voll vermietet. Vermittelnd tätig war das Investmentteam der Brockhoff Immobilien GmbH.

27.01.2015 | Verkauf von Wohn- und Geschäftshaus in Ahaus

Verkauf von Wohn- und Geschäftshaus in Ahaus

20.01.2015 | Büro- und Geschäftshaus in Wuppertaler Innenstadt verkauft

Büro- und Geschäftshaus in Wuppertaler Innenstadt verkauft

(Wuppertal) Der Wuppertaler Privatinvestor Walter Hartmann hat das Büro- und Geschäftshaus Morianstraße 32, Wuppertal erworben. Verkäufer ist die Deutsche Immobilien Chancen. Hartmannplant, dass 6-stöckige Objekt inkl. hauseigener Tiefgarage umfassend zu revitalisieren und langfristig im Bestand zu halten.

Markant für das Objekt ist seine zentrale Lage in der Innenstadt sowie die Nähe zum Wuppertaler Hauptbahnhof. Vermittelnd tätig war das Investmentteam der Brockhoff Immobilien GmbH mit Sitz in Essen.

19.01.2015 | Andreas Deilmann kauft Hochhaus am Servatiiplatz 7-9, Münster

Andreas Deilmann kauft Hochhaus am Servatiiplatz 7-9, Münster

(Münster) Die DIC Deutsche Immobilien Chancen verkauft das Bürohochhaus mit dem dazugehörigen Einzelhandelspavillon am Servatiiplatz 7-9, Münster an den Münsteraner Investor Andreas Deilmann. Der Käufer plant die vollvermietete, denkmalgeschützte Immobilie langfristig im Bestand zu halten. Das zwölfgeschossige Bürohochhaus samt dem dazugehörigen Pavillon wurde Beginn der 60er-Jahre nach Plänen des Braunschweiger Architekten Prof. Friedrich Wilhelm Kraemer errichtet.

Die Liegenschaft verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 6.080 m² und ist aufgrund der unmittelbaren Nähe zur Innenstadt sowie zum Münsteraner Bahnhof ein gefragter Unternehmensstandort.

Vermittelnd tätig war das Investmentteam der Brockhoff Immobilien GmbH mit Sitz in Essen.

19.01.2015 | Brockhoff vermittelt Verkauf von Bürohaus in Essen: Am Lichtbogen 4

Brockhoff vermittelt Verkauf von Bürohaus in Essen: Am Lichtbogen 4

Eines der markanteste Gebäude im inzwischen etablierten Essener Gewerbegebiet M1 wurde durch die Brockhoff Immobilien GmbH an einen im Ruhrgebiet ansässigen Privat-Investor veräußert. Verkäufer der Liegenschaft Am Lichtbogen 4 in 45141 Essen war die niederländische Hanzevast Real Estate. Das Gebäude ist langfristig an einen Mieter vermietet.

27.11.2013 | Brockhoff & Partner vermittelt Büro- und Geschäftshaus in Ahaus!

Brockhoff & Partner vermittelt Büro- und Geschäftshaus in Ahaus!

Die Brockhoff & Partner Immobilien GmbH hat erfolgreich den Verkauf eines dreigeschossigen Büround Geschäftshauses in der Marktstraße 24-26/Wallstraße 31-33, in der Fußgängerzone von Ahaus, begleitet. Das Objekt verfügt über ca. 1.325 m² Einzelhandelsfläche sowie ca. 595 m² Bürofläche und wurde von Privatinvestor erworben. Die Mieter der Einzelhandelsflächen sind das Modeunternehmen C&A sowie ein regionaler Bekleidungsfilialist. Die Büroflächen sind von der Firma Barmer GEK sowie dem Personaldienstleister persona service angemietet. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkäufer ist eine private Investorengemeinschaft.

05.07.2011 | Wohn- Büro- und Geschäftshaus in 1a-Lage von Rinteln verkauft

Wohn- Büro- und Geschäftshaus in 1a-Lage von Rinteln verkauft

(Essen) Durch die Vermittlung von Brockhoff wurde das Wohn- Büro- und Geschäftshaus in der Weserstraße 6 in Rinteln von Privat an Privat veräußert. Das in 1988 errichtete Objekt verfügt über eine Gesamtmietfläche von 1.400 m². Hauptmieter ist die Dirk Rossmann GmbH. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

17.06.2011 | Fachmarktzentrum Große-Leege-Straße in Berlin-Lichtenberg verkauft

Fachmarktzentrum Große-Leege-Straße in Berlin-Lichtenberg verkauft

(Essen) Durch die Vermittlung durch Brockhoff wurde das Fachmarktzentrum in der Große-Leege-Str. 95 in Berlin-Lichtenberg von einem deutschen Immobilienunternehmen aus Magdeburg an eine dänische Fondsgesellschaft veräußert. Das in 2010 errichtete Objekt verfügt über eine Mietfläche von 1.185 m². Mieter sind die KIK Textilien & Non-Food GmbH und die dm-Drogeriemarkt GmbH & Co. KG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.